Am 1.10.2021 konnten die drei renovierten Räume im oberen Stock des Alten Evangelischen Schulhauses ihrer Bestimmung übergeben werden. Im Rahmen einer kleinen Feier wurden sie mit einer Ausstellung der Mitterbacher Künstlerin Johanna Digruber eröffnet.

Pfarrerin Dr. Birgit Lusche und Organisator Hubert Spielbichler konnten die Annaberger Bürgermeisterin Claudia Kubelka, die Bürgermeister von Mariazell, Walter Schweighofer, und Mitterbach, Thomas Teubenbacher, sowie Vizebürgermeister Gerhard Span und etwa dreißig interessierte Gäste begrüßen. Bedankt wurden in ihren Reden die großzügigen Sponsoren, deren Spenden den Umbau erst möglich gemacht haben. Weiters die am Projekt beteiligten Firmen Hölblinger & Zefferer, Nutz Annaberg, Erdbau Greifensteiner, Tourismus und die Gemeinden des Mariazellerlandes. Auch die Umgestaltung des Gartens
mit der neuen Hinweistafel, die eine neue Sicht auf das Gebäude bietet, wurde dementsprechend erwähnt.

Bürgermeister Thomas Teubenbacher betonte die Wichtigkeit neuer Initiativen für die Region und bedankte sich bei allen Mitwirkenden. Musikalisch umrahmt wurde die Eröffnungsfeier durch ein Bläserquartett des Musikvereins Mitterbach.

Nach einem Bericht über den schwierigen Verlauf der Arbeiten und besonderem Dank an die Gemeinde Mitterbach mit den Gemeindearbeitern und sein fleißiges Team mit Ernst Steiner, Gustav Spielbichler und Martin Weber lud Hubert Spielbichler im Namen der Pfarrgemeinde zu einer Stärkung mit Mehlspeisen und Getränken und zur Besichtigung unserer ersten Ausstellung mit Acryl-und Aquarellkunst von Hanni Digruber.

Einen herzlichen Dank an alle Helferinnen und Helfer, dass dies so gelungen ist. „Vergelt’s Gott!“

Von dieser Erweiterung der Räumflichkeiten wird auch die bestehende Ausstellung Glaubens:Reich profitieren. Eine kleine Umgestaltung mit Büchertisch, Verschönerung des Ganges und neuen Ausstellungsobjekten sowie die Renovierung der ehemaligen Küche im ersten Stock ist schon in Planung, benötigt aber noch dringend finanzielle Unterstützung und freiwillige Helfer.

Bericht: Martin Weber Fotos: Reinhold Weber und Martin Weber

An den Werken verschiedener Schaffensperioden und Maltechniken kann die künstlerische Entwicklung von Johanna Digruber verfolgt werden.

Die Bilder der Künstlerin werden in den hellen und freundlichen Räumen sicherlich ins rechte Licht gerückt. Kontakt: 0677/628 96 089


Altes Evangelisches Schulhaus

Seitens der Evang, Pfarrgemeinde Mitterbach ist geplant, die Räume im oberen Stock für weitere Ausstellungen selbst zu nutzen und auch zur Verfügung zu stellen. (siehe auch den Bericht vom 15.Oktober im mariazellerland-blog.at)

Interessenten und Ausstellungsbewerber können sich im evangelischen Pfarramt an Pfarrerin Birgit Lusche sowie an Hubert Spielbichler und Martin Weber wenden, die gerne für neue Ideen und Informationen bereit stehen.

Die evangelische Pfarrgemeinde stellt die Räumlichkeiten zur Verfügung und übernimmt die Kosten für eventuelle Folder und Plakate. Wegen der frei zugänglichen Ausstellung Glaubens:Reich und der Haftung für die Ausstellungsstücke übernimmt der Aussteller die Aufsicht, einen Betriebskostenbeitrag von € 100,und die Kosten für einen eventuellen Postwurf. Die Gestaltung von Feierlichkeiten wie Eröffnung, Vernissage oder einer Agape und Medienberichten erfolgen nach Absprache.

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner